Industrie-Arbeitskreis
Der Industrie-Arbeitskreis ist ein Zusammenschluss innovativer Unternehmen, die gemeinsam Forschungsthemen definieren, die entweder innerhalb des Geschäftsfelds bearbeitet oder bei einem öffentlichen Fördergeber eingereicht werden.

Profitieren Sie von der Durchschlagskraft industrieller Gemeinschaftsforschung. Gemeinsam können auch langfristige oder risikobehaftete Entwicklungen bewältigt werden. Profitieren Sie bei der Projektbearbeitung von der Erfahrung und der umfangreichen modernen Ausstattung des Werkzeugmaschinenlabors und des Fraunhofer IPT.

Wir suchen noch Mitglieder!
Sprechen Sie uns an.
Potentielle Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung neuer Messtechnik und Kalibrierverfahren für die statische, kinematische, dynamische und thermische Charakterisierung von Produktionsmitteln
  • Untersuchung der Eignung neuer Kalibrierverfahren
  • Entwicklung von Low-Cost Produktionsmitteln, deren Abweichungen auf Basis von Kalibriermessungen korrigiert werden
  • Systematische Bearbeitungstests mit kalibrierten Produktionsmitteln
 
   
Navigation
  ©