Chaku Chaku
Bei dem Chaku-Chaku-Prinzip (jap. = laden, laden) handelt es sich um eine Variante der Fließ- bzw. Reihenproduktion, bei der alle an der Produktion eines Erzeugnisses beteiligten Arbeitsplätze (dem Objektprinzip folgend) sehr nahe beieinander (U-förmig) aufgestellt sind und der Werker den Transport von Station zu Station übernimmt.
 
   
Navigation\Lean Wissen\Glossar
  ©