Syncronous Production System
Ein spezifisches Konzept zur Umsetzung einer schlanken Produktion ist das "Synchronous
Production System". Dabei stehen die Aspekte der bedarfsorientierten Produktion (Synchronit
ät) und des Kunden-Lieferanten Prinzips (Autonomatisierung) im Vordergrund.
Der Begriff Autonomatisierung beschreibt die Einrichtung von Prozessen und Vorrichtungen,
die ermöglichen, dass Fehler entdeckt werden, bevor sie an den nachgelagerten Prozessschritt
weitergegeben werden können. Beispiele dafür sind Pick-to-light Systeme oder Systeme, die
kontrollieren, ob die notwendige Anzahl an Schrauben angezogen wurde.

Weitere Informationen zum Download

 
   
Navigation\Lean Wissen\Glossar
  ©